Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

Eine Reise durch den Dschungel „Jugendarbeit“
Vier Seminartage bieten Einblick in die Jugendarbeit in Südtirol

Termin/e:
25.09.2018 - 26.09.2018
06.11.2018 - 07.11.2018
 


Ziel und Inhalt: 
Wie ist die Kinder- und Jugendarbeit in Südtirol strukturiert?
Welche Orientierung gibt das „Leitbild der Jugendarbeit“?
Was zeichnet die Kinder- und Jugendarbeit aus? Welches sind ihre Ziele und Inhalte? Welche Träger sind aktiv? Wie kann Netzwerkarbeit gestaltet werden? Was sind die Werte und Standards der Jugendarbeit und was bedeuten sie konkret für meine Arbeit? Welches Selbstverständnis, welche Rollen und Aufgaben haben berufliche Mitarbeiter/innen?
Die Teilnehmer/innen finden im zweiteiligen Seminar Antworten und Anregungen zu diesen und anderen Fragestellungen.

Zielgruppe: 
Berufliche Einsteiger/innen der Kinder- und Jugendarbeit, Mitarbeiter/innen im ersten Berufsjahr und Zivildienstleistende in der Jugendarbeit

Teilnehmerzahl: 
6 – 16

Ort: 
1. Teil: Bozen – Partschins – Lana
2. Teil: Jugendhaus Kassianeum, Brixen
 
1. Block: 
Dienstag, 25.09.18, 9.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch, 26.09.18, 9.00 – 16.45 Uhr

Die Reise durch den Dschungel „Jugendarbeit“ führt uns am 1. Tag zu verschiedenen Jugendeinrichtungen in Bozen. Wir treffen uns im Haus der Jugendarbeit, Goethestraße 40 und lernen folgende Einrichtungen kennen: Südtiroler Jugendring und Jugendberatungsstelle „Young+Direct“, Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste, netz | Offene Jugendarbeit und Amt für Jugendarbeit.
Am 2. Tag führt uns die Reise nach Partschins (Jugendtreff Inside Partschins), weiter nach Lana (Jugenddienst Lana-Tisens) und zurück nach Bozen (AVS Jugend Bozen).

Kursleitung: 
Daniela Ploner
, Brixen. Päd. Mitarbeiterin, Jugendhaus Kassianeum
 
2. Block: 
Dienstag, 06.11.18, 9.00 – 12.30 und 13.30 – 16.45 Uhr
Mittwoch, 07.11.18, 9.00 – 12.30 und 13.30 – 16.45 Uhr
Im zweitägigen Seminar geht es um eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Werten und Standards in der Jugendarbeit, mit dem „Leitbild der Jugendarbeit“, um die Bedeutung von Netzwerkarbeit und um die Rolle als Berufliche/r.

Kursleitung:
Doris Kaserer
, Terlan. Pädagogin mit Zusatzausbildung in systemischer Pädagogik, freiberufliche Trainerin mit langjähriger ehrenamtlicher und beruflicher Erfahrung in der Mädchen- und Jugendarbeit

Referent/innen:
Karlheinz Malojer
(AGJD), Kevin Hofer (SJR) und Karin Husnelder (netz | Offene Jugendarbeit)
 
Kursbeitrag: 
170,00 Euro

Anmeldeschluss: 
Dienstag, 11. September 18

Veranstalter: 
Jukas in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste, netz | Offene Jugendarbeit und dem Südtiroler Jugendring

 

Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |