Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

7. Internationales Erzählkunstfestival - 7° Festival Internazionale del Racconto di Fiaba
Tag 5

Termin/e:
13.11.2018 - 13.11.2018
 


Festivalfalter zum Downloaden
 

Dienstag, 13. November 18


9.00 – ca. 9.45 Uhr
Wunschgeschichten aus dem Koffer
Für Kindergarten (ab 3 Jahren)
Aus dem Koffer kommen Geschichten zum Vorschein: spannende, lustige, verwunschene oder unglaubliche. Wie sind die Geschichten auf die Welt gekommen, und wo findet man lachende Weintrauben? Die Erzählerin Susanne Tiggemann hat auf jede Frage eine Geschichte zu erzählen. Denn seit Jahren ist sie unterwegs und sammelt Geschichten von überall aus der Welt.
Erzählung: Susanne Tiggemann, D

10.00 – ca. 10.50 & 11.00 – ca. 11.50 Uhr
Dummköpfe und Schlaumeier
Für Grundschule
Wenn man nicht den Kopf verlieren will, dann braucht es eine gute Lügengeschichte. Oder eine gute Idee? Oder man muss sehr schnell laufen können! Märchen aus aller Welt von ausgefuchsten Bauern und pfiffigen Raben, von klugen und gescheiten Menschen und Tieren zum Lachen und Staunen.
Erzählung: Susanne Tiggemann, D

9.00 – ca. 10.00
Contes nomades, contes du monde
Für Oberschüler/innen - Pour lycéens
Naceur Charles Aceval est un conteur issu de la pure tradition maghrébine. Né d’une mère arabe d’Algérie et d’un père français d’Algérie, il a passé son enfance dans la tribu maternelle, celle des Ouled Sidi Khaled à Tousnina.
C’est dans cette région des Hauts Plateaux de Tiaret qu’il a reçu son répertoire oral de contes, de légendes, d’énigmes, de proverbes…
Aujourd’hui, à travers la parole, il crée des liens entre le Maghreb et l’Allemagne et aussi entre le Maghreb et l’Europe.
Narrateur: Naceur Charles Aceval, ALG - D

14.00 – ca. 15.00 Uhr
Peter Pan
Ab 5 Jahren
Eines Nachts taucht Peter Pan, der Junge, der niemals erwachsen wird, im Zimmer der Geschwister Wendy, John und Michael auf und nimmt die Kinder mit ins Nimmerland – dem Land der Phantasie. Dort erleben die Kinder jede Menge Abenteuer und kämpfen gegen den Piraten-Kapitän Hook. Aber werden sie auch wieder nach Hause zurückkehren?
Erzählung: Gabi Altenbach, D

15.15 – ca. 16.05 Uhr
Warum die Kamele einen Höcker haben
Ab 5 Jahren
Warum ist die Welt so, wie sie ist? Wie kam das Kätzchen zu seinem Namen und das Zebra zu seinen Streifen? Wieso können sich Wildente und Rabe nicht leiden? In Geschichten aus aller Welt finden wir die Antworten: spannend, lustig und wundersam. Eine Geschichte gibt es noch gar nicht. Die wird spontan nach den Vorschlägen und mit Hilfe der Kinder aus dem Stegreif erzählt.
Erzählung: Susanne Tiggemann, D

19.30 – ca. 21.30 Uhr
Frau Grimm erzählt Wintergeschichten und Herr Gruber spielt auf dem Hackbrett
Für Erwachsene
Gabi Altenbach ist die schräge „Märchentante“ Else Grimm, ihres Zeichens Bibliothekarin, Herr Gruber ist Thomas Gruber vom Trio „gruberich“, und er spielt auch wirklich Hackbrett. Allerdings tut er das weit weg von volkstümlicher Gemütlichkeit, sondern viel mehr virtuos, rasant und immer voller Überraschungen!
Gemeinsam erzählen die beiden Märchen mit Wort, Gestik und Musik.
Erzählung: Gabi Altenbach, D
Musik: Thomas Gruber, D



Infos:
Jugendhaus Kassianeum
Brunogasse 2
I-39042 Brixen
Tel. (+39) 0472 279923
bildung@jukas.net; www.jukas.net

Anmeldung NUR für Kindergarten-Gruppen und Schulklassen erforderlich!
Prenotazione obbligatoria SOLO per classi!

Eintrittspreise:
o 3,50 Euro / Kind für Schulklassen und Kindergartengruppen
o 5,00 Euro / Person bei jeder Nachmittagsvorstellung
o 14,00 Euro / Person bei jeder Abendvorstellung
o 20,00 Euro für die 5-Punkte-Karte „Silber“ (5 Nachmittagsvorstellungen, Karte übertragbar, keine Rückerstattung von ungenutzten Punkten)
o 50,00 Euro für eine 5-Punkte-Karte „Gold“ (5 Abendvorstellungen, Karte übertragbar, keine Rückerstattung von ungenutzten Punkten)




Wir danken herzlichst unseren Förderern und Sponsoren:


Amt für Kultur Autonome Provinz Bozen
Gemeinde Brixen
Stiftung Sparkasse
Elektro Reichhalter
Kerer Joachim
Agostino Alex
Elektro Plaickner
Vonklausner
Firma Mader
Firma Miko



Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |