Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

7. Internationales Erzählkunstfestival - 7° Festival Internazionale del Racconto di Fiaba
Tag 6

Termin/e:
14.11.2018 - 14.11.2018
 


Festivalfalter zum Downloaden


Mittwoch, 14. November 18


9.00 – ca. 9.40 Uhr
Das Mädchen, das mit den Sternen spielen wollte
Für Kindergarten (ab 4 Jahren)
… und andere Märchen von Sonne, Mond und Sternen.
Erzählung: Gabi Altenbach, D

9.00 – ca. 9.50 & 10.00 – ca. 10.50 Uhr
Keine Angst vor Teufeln und bösen Zauberern
Für Grundschule
Teufel und Zauberer sind wilde Gesellen, doch mit Furchtlosigkeit und List lassen sie sich gehörig hinters Licht führen.
Drei mehr oder weniger bekannte Märchen der Brüder Grimm werden erzählt: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Der Bauer und der Teufel und Der gestiefelte Kater.
Erzählung: Stefan Libardi, A

10.00 – ca. 10.50 & 11.00 – ca. 11.50 Uhr
Geschichtentombola
Für Grundschule
Welche Geschichte verbirgt sich wohl hinter einem Löffel, Stein, Sieb, Wollknäuel...??? Bei der Geschichtentombola wählt ihr einen Gegenstand, und dann gibt’s was zu hören...
Erzählung: Gabi Altenbach, D

15.00 – ca. 15.50 Uhr
Keine Angst vor Teufeln und bösen Zauberern
Ab 5 Jahren
Teufel und Zauberer sind wilde Gesellen, doch mit Furchtlosigkeit und List lassen sie sich gehörig hinters Licht führen.
Drei mehr oder weniger bekannte Märchen der Brüder Grimm werden erzählt: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Der Bauer und der Teufel und Der gestiefelte Kater.
Erzählung: Stefan Libardi, A

19.30 – ca. 21.30 Uhr
"Lebenswege" – Geschichten vom Weggehen und Ankommen
Für Erwachsene
Lebenswege sind verschlungen, können in die Irre leiten, in einer Sackgasse enden oder zu neuen Horizonten führen. Mit Geschichten begeben wir uns auf einen Weg. Geschichten kennen keine Grenzen. Sie wandern mit ihren Menschen von Mund zu Ohr durch die Kulturen und durch alle Zeiten. Das Wort reist, und es findet immer sein Ziel.
Susanne Tiggemann und Charles Aceval vereint die Liebe zu den Geschichten. An diesem Abend spannen sie den Bogen von überlieferten Geschichten und biografischen Erzählungen bis hin zur Stegreifgeschichte aus dem Moment. Ein Abend voller Vielfalt.
Erzählung: Naceur Charles Aceval, ALG - D & Susanne Tiggemann, D
Musik: Max Castlunger, I & Omar El Afrah, MAR - I


Infos:
Jugendhaus Kassianeum
Brunogasse 2
I-39042 Brixen
Tel. (+39) 0472 279923
bildung@jukas.net; www.jukas.net

Anmeldung NUR für Kindergarten-Gruppen und Schulklassen erforderlich!
Prenotazione obbligatoria SOLO per classi!

Eintrittspreise:
o 3,50 Euro / Kind für Schulklassen und Kindergartengruppen
o 5,00 Euro / Person bei jeder Nachmittagsvorstellung
o 14,00 Euro / Person bei jeder Abendvorstellung
o 20,00 Euro für die 5-Punkte-Karte „Silber“ (5 Nachmittagsvorstellungen, Karte übertragbar, keine Rückerstattung von ungenutzten Punkten)
o 50,00 Euro für eine 5-Punkte-Karte „Gold“ (5 Abendvorstellungen, Karte übertragbar, keine Rückerstattung von ungenutzten Punkten)




Wir danken herzlichst unseren Förderern und Sponsoren:


Amt für Kultur Autonome Provinz Bozen
Gemeinde Brixen
Stiftung Sparkasse
Elektro Reichhalter
Kerer Joachim
Agostino Alex
Elektro Plaickner
Vonklausner
Firma Mader
Firma Miko



Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |