Seite: http://www.jukas.net/cs.asp?st=107&id=2254

 



Kategorie 

Was macht das Zebra unter den Bremer Stadtmusikanten?
Mal- und Buchwerkstatt für Familien

Termin/e:
26.10.2018 - 26.10.2018
 


Ziel und Inhalt: 
Ein einfaches Blatt Papier verwandelt sich in ein Buch! Zauberei? Ein magisches Spiel – ein Meer an Farben! Rund um das Grimms-Märchen der Bremer Stadtmusikanten entstehen kleine und große Bücher, phantastische Bücher mit Mund und Nasen, Pop-Ups, gefaltete Bücher oder im Zick-Zack. Bücher zum Anschauen, Greifen, Entdecken, für alle Sinne, die mit unterschiedlichen Formen spielen, mit Zeichen, Farben und Materialien.

Zielgruppe: 
Kinder ab 5 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten, Paten, Patinnen…

Mitzubringen: 
Malschürze

Teilnehmerzahl: 
10 – 16

Ort: 
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit: 
Freitag, 26. Oktober 18, 15.00 – 17.45 Uhr

Beitrag: 
20,00 Euro pro Person, inkl. Material

Kursleiterin: 
Petra Probst
, Turin–München. Seit 1985 freie Künstlerin und Kinderbuchillustratorin internationaler Verlage (Annette Betz, Arena Verlag, arsEdition, Artebambini, Carlsen, HABA Spiele, Notes Edizioni, Random House, Ravensburger, Sinnos, Thienemann u.a.). Interkulturelle Kunstprojekte für Kinder und Jugendliche und Fortbildungen für Lehrpersonen und Sozialarbeiter/innen. Spezialisiert in Techniken der Kunst- und Tanztherapie arbeitet sie in Präventions- und Integrationsprojekten und einer heilpädagogischen Tagesstätte für Erwachsene. www.petraprobst.com

Anmeldeschluss: 
Freitag, 12. Oktober 18

 

Online anmelden


akt. 31.08.2013